„Schön war die Zeit“ heißt es am Mittwoch, den 12. Juni 2019 ab 15:00 Uhr bei der vierten Ü-60-Party der AWO Rhein-Neckar in der Burggasse 23, Weinheim.

Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren, Junggebliebene und Freunde, die bei einer musikalischen Zeitreise aus den 60er, 70er und 80er Jahren mit Kaffee und Kuchen den Alltag für ein paar Stunden vergessen möchten. Der Eintritt ist frei.

Der bekannte Musiker und Entertainer Martin Böhm, wird zusammen mit der „Stommdisch Bänd vunn de Rouse“ (übersetzt: Stammtischband von der Rose) die Gäste mit Witz und Charme unterhalten.
„Schön war die Zeit“ sang in den 60er Jahren Freddy Quinn, Udo Jürgens sang vom „Griechischen Wein“ und Caterina Valente trällerte „Ganz Paris träumt von der Liebe“. Schlager, die mit banalen Texten Sehnsüchte und Träume weckten.
In Deutschland herrschte Aufbruch-Stimmung. Der erste VW-Käfer lief vom Band und der Motorroller wurde zu einem der beliebtesten Fortbewegungsmittel seiner Zeit. Die Mädchen saßen galant mit Petticoat auf dem Rücksitz der Vespa und die Jungs versuchten mit Motoren-Geheul ihnen zu imponieren.
Das schnelle Wachstum der Wirtschaft und die Einführung der sozialen Marktwirtschaft in den 50er Jahren bescherten dem Nachkriegsdeutschland ein Wirtschaftswunder. Es ging bergauf! Doch nicht alle Bürger profitierten vom Wirtschaftswunder. Viele der jetzt über 65jährigen konnten nicht mithalten und sind heute trotz harter Arbeit und hoher Lebensleistung auf staatliche Hilfe angewiesen.
Arm, alt und allein darf kein Dreiklang für Ausgrenzung sein. Die seelische Armut ist oft ähnlich schlimm wie die finanzielle. Einsamkeit und Isolation machen krank. Dabeisein, Mitmachen, Sozialkontakte. Das sind die wichtigsten Faktoren für ein emotionales Wohlbefinden.
Die AWO Rhein-Neckar versucht mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Menschen zusammen zu bringen, ihnen zu helfen neue Kontakte zu knüpfen. Zum Beispiel mit ihrem Monatstreff „Kaffeeklatsch fer umme“, „Spiel- und Bastelnachmittage“ „Vorträge“ und vieles mehr.

Anmeldung bis 04. Juni 2019, unter Telefon: 06201 4853-421 und 4853-0 (Zentrale) oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Besucher, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, werden auf Wunsch abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Anmeldeschluss für den Fahrdienst ist der 29. Mai 2019.
Die Anmeldung ist verbindlich.

Die Ü-60-Party ist eine Veranstaltung des AWO-Projekts „Sicher und beschützt im Alter“, und wird finanziert von der Weinheimer Stiftung Alwine – in Würde altern.
www.alwine-stiftung.de
Weinheim, den 26. April 2019
Brigitte Bell
Projekt „Sicher und beschützt im Alter“

   
© 2019 AWO Ortsverein Laudenbach e.V.

Unsere Facebook-Seite

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen